Sirato_Logo_Color

Herz & Fuß | Episode #16 – Traumjob mit Bianca Paulus

Unzufrieden im Job. Gefangen in KEINER Karriere. Vielleicht doch kündigen und ein eigenes Business aufbauen? Fragen über Fragen. Bei den Antworten hilft Bianca Paulus. Unsere heutige Gästin ist Coachin und “Erste-Hilfe-Fachfrau” in Sachen Existenzgründung. 

Zudem reden René und Philipp mit Bianca über ihren eigenen beruflichen Werdegang, der von einer Lehre als Bankkauffrau, über ein Studium der Soziologie bis hin zu einem IT-Bootcamp als Java Script Developerin so ziemlich keinen Umweg auslässt. Doch manchmal führen ja gerade Umwege ans Ziel, den Traumjob.



Kritik? Fragen? Vorschläge oder Anregungen für die nächste Folge?

Einfach eine E-Mail schreiben an info@sirato-group.com oder direkt René und Philipp auf LinkedIn kontaktieren. 


“Herz & Fuß” – Zwei Freunde im Gespräch 

Der Podcast mit Philipp Leipold, Geschäftsführer @ Brights Learning Germany & Switzerland, alias “Herz”, und René Troche, Co-Founder & Managing Director @ Sirato Group, alias “Fuß”. 


Credits

Hosts: René Troche, Philipp Leipold

Gast: Stephanie Kleck

Konzeption & Redaktion: Saskia Troche @ Frau Troche Text-Manufaktur 

Zum Newsletter anmelden
Blog teilen
Weitere Insights
Künstliche Intelligenz & Cybersecurity – wie passt das zusammen?
10. April 2024
Etwa zwei Drittel der deutschen Unternehmen fürchteten im vergangenen Jahr einen Cyberangriff. Die infolge solcher Angriffe entstandenen Schäden erreichten im Jahr 2022 mehr als 200 Milliarden Euro. Gleichzeitig nimmt die Zahl der...
Cover Blog_Episode 25
03. April 2024
Wie schafft man es als Unternehmen, aber auch als Privatperson, den Umgang mit Künstlicher Intelligenz (KI) zu lernen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der heutigen Folge von “Herz & Fuß”. Die Antwort...
Podcast Herz & Fuss - Folge 24 | Fehlerkultur, Fehlanzeige
20. März 2024
In Sachen positive Fehlerkultur geben deutsche Unternehmen ein ernüchterndes Bild ab. So sprechen laut aktueller EY-Studie zwei Drittel der Führungskräfte nicht über eigene Fehler und kehren diese lieber unter den Teppich. Erschreckend....